Lolland

„Auf Langeland und auf Lolland warst du?“ fragt Sven, gebürtiger Däne, mit skeptischem Gesichtsausdruck. Nicht mal Dänen würden dort Urlaub machen, dort sei ja der Hund begraben, läßt er wissen. Tatsächlich sind Hotels auf den beiden Inseln rar, und touristische Attraktionen erst recht. Wer jedoch dänisches, urtümliches Landleben kennenlernen möchte, ist hier goldrichtig. Dazu kommt ein weiterer, nicht unwichtiger Aspekt: Auf Lolland und Langeland ist das relativ hohe dänische Preisniveau, was Restaurants betrifft, noch nicht so stark ausgeprägt.

Lolland ist mit der Faergen Fähre von Fehmarn in 45 Minuten erreichbar, nach Langeland dauert die Fahrt ebensolang.

Weiterlesen

Werbeanzeigen